Altreifenrecycling: vom Abfall zum Wertstoff

In nunmehr 20 Jahren haben wir über 800.000 Tonnen Altreifen verwertet – rund 20% der insgesamt in Italien produzierten Menge.

Seit 1995 sammelt, zerkleinert und verwertet Settentrionale Trasporti Altreifen und verwandelt das Abfallgummi in sogenannten Reifenbrennstoff oder TDF (Tire Derived Fuel), der als Ergänzung zu fossilen Brennstoffen in der Industrie und insbesondere in Zementwerken zur Anwendung kommt. Durch das Auflösen und Trennen des Gummi-Metall-Verbunds wird wertvolles Alteisen gewonnen.

8.000 t

ist die zulässige Menge an Altreifen,
wie wir laut AIA239 einlagern dürfen.
GENEHMIGUNGEN ABFALLVERWERTUNG UND - AUFBEREITUNG
Die Schritte der stofflichen Verwertung von Altreifen:
  1. Sammlung und Transport
  2. Einlagerung der Reifen (in ganzer und gemahlener Form) um die Lieferkontinuität des Brennstoffs zu gewährleisten
  3. Aufbereitung
    • Sortieren: Reifen, die sich nicht zum Zerkleinern eignen, und Fremdkörper, die die Qualität des Brennstoffs beeinträchtigen könnten, werden aussortiert.
    • Shreddern: Die Reifen werden in ca. 10 mm kleine Schnitzel zerkleinert, die als Brennstoff mit optimalen Wärmeeigenschaften und hohem Heizwert überzeugen
    • Sieben: Um eine bestimmte Korngröße zu erhalten, werden die Reifenschnitzel nun gesiebt und das Überkorn für eine nochmalige Zerkleinerung zurückgeführt
    • Auflösen des Gummi-Metall-Verbunds: Nach der Zerkleinerung müssen die Schnitzel noch von den Metallkomponenten befreit werden, die der Reifen naturgemäß beinhaltet. Ein Granulator leitet die Feinvermahlung ein und bringt die Metallflusen ans Licht.
  4. Transport und Lieferung des Brennstoffs an den Endanwender
Logo EcoPneus
Settentrionale Trasporti ist Mitglied im italienischen Konsortium Ecopneus und seit 2011 für die Regionen Trentino-Südtirol und Friaul-Julisch Venetien Exklusiv-Partner für die Sammlung von Altreifen und deren Verwertung im firmeneigenen Werk in Possagno. Die strengen Qualitäts- und Sicherheitsauflagen, die das Konsortium für die Entsorgung und Aufbereitung von Altreifen vorgibt, entsprechen den Grundsätzen der Settentrionale-Firmenpolitik und werden demzufolge eins zu eins erfüllt.
Logo Graneco Rubber
Weitere Anwendungen und Einsatzbereiche von Altreifen finden Sie auf der Website unseres Tochterunternehmens: www.graneco.it